Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Sportservice Urban

  • Sportmarketing Urban

Sportservice Urban

Sportservice internationalisiert Content von Fußball-Vereinen und Verbänden und das seit über 15 Jahren. Wir analysieren Social Media Channels, beraten strategisch und stellen eine professionelle, internationale Markenführung in der multimedialen Bespielung der Plattformen sicher.

Dabei agieren wir mehrsprachig. Wir sprechen englisch, spanisch, portugiesisch, chinesisch und unter anderem japanisch.

Community-Management sorgt für saubere Social Media Profile unserer Kunden und intensiviert die Interaktion. Monitoring und Social CRM erhöhen die emotionale Kundenbindung und organische Reichweite.

Wir identifizieren uns leidenschaftlich mit Aufgabenstellungen und Zielen unserer Kunden. Wir handeln in ihrem Sinne verantwortungsvoll, kreativ und sind ein Partner auf Augenhöhe. Wir verstehen uns als Qualitätsanbieter und steuern Projekte immer ins Ziel.

Geschäftsführung

Alois Urban
Alois Urban

Mit Alois Urban, dem Gründer und Inhaber von Sportservice, haben sie einen ausgewiesenen Multimedia-Experten an ihrer Seite. Mit strategischer Weitsicht leitet der an der Deutschen Sporthochschule, Köln, ausgebildete Journalist seit 20 Jahren seine Agentur und die Projekte seiner Kunden. Sicher, souverän und mit überzeugender Fachkompetenz werden Aufgaben umgesetzt: Dabei greift der Unternehmer auf seine langjährige Projekterfahrung für internationale und nationale Kunden wie UEFA, Jung von Matt, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, Werder Bremen, VfB Stuttgart und unter anderem VfL Wolfsburg zurück.

In der Führung seines 60-köpfigen Teams setzt Alois Urban auf Teamgeist, Partnerschaft und Menschlichkeit. „Die Zukunft von Unternehmen wird sich nicht auf dem Kundenmarkt entscheiden, sondern auf dem Mitarbeitermarkt", ist sich der Unternehmer sicher. Mit seinem hochmotivierten Team identifiziert sich der Social Media Manager leidenschaftlich mit Aufgabenstellungen und Zielen seiner Kunden. Alois Urban ist ledig und lebt gemeinsam mit seiner Freundin in Wuppertal.

Netzwerk

Nach 20 Jahren Sportjournalismus ist Sportservice national und international perfekt vernetzt: Langjährige Kooperationen mit Spezialisten aus den Bereichen TV, Schnitt, Voice-Over, Streaming, Social Media, Hörfunk, Live-Kommentierung, Online, Print, Graphik und Übersetzung ergänzen unser Team perfekt. Damit können wir unseren Kunden eine maximale Bandbreite an Dienstleistungen garantieren und für jedes Problem eine leistungsoptimierte Lösung anbieten.

Leitlinien

  1. In der Zusammenarbeit mit Bundesliga-Vereinen, Verbänden und Kunden aus dem Medienbereich ist Verschwiegenheit die allererste Bedingung. Den professionellen Umgang mit sensiblen Daten und Vorgängen garantieren wir.

  2. Sportservice ist ein Dienstleister und unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden erfolgreich zu machen. Wir handeln im Sinne unserer Kunden verantwortungsvoll, wir halten Lieferfristen ein und wir steuern Projekte sicher und reklamationsfrei ins Ziel.

  3. "Sportservice hat den besten Service." Diese Maxime füllen wir mit Leben! Wir lassen Kunden niemals im Stich. Wir passen unsere Arbeitszeiten dem Fußball an und sind auch in den späten Abendstunden und am Wochenende erreichbar. Wir geben niemals auf! Wir lösen jedes Problem unseres Auftraggebers, wir arbeiten mit Leidenschaft an Optimierungen, wir beraten und bringen unsere Erfahrung in Projekte ein. "Sportservice hat den besten Service." Dieses Versprechen halten wir!

  4. Sportservice steht in der Zusammenarbeit mit seinen Kunden grundsätzlich für Fachkompetenz, Verbindlichkeit, Loyalität, Ehrlichkeit und Offenheit.

  5. Sportservice verpflichtet sich zu einem fairen Umgang mit seinen Mitarbeitern, Freelancern und strategischen Partnern (siehe Code of Fairness). Wir fördern unser Team und bilden Mitarbeiter weiter. Menschlichkeit und Teamgeist sind die Basis.

  6. Sportservice handelt auf der Basis des Pressekodex. Wir verletzten keine Urheberrechte und beachten alle relevanten Gesetze in der Führung eines Unternehmens.

Code of Fairness

Sportservice setzt sich für eine faire, aufrichtige und verbindliche Zusammenarbeit mit Freelancern und strategischen Partnern ein. Wir haben deshalb einen „Code of Fairness“ formuliert, der unserer Überzeugung von Zusammenarbeit mit Menschen entspricht und unsere Verpflichtung gegenüber Partnern, Mitarbeitern und freien Journalisten nachhaltig dokumentiert.

Der Code of Fairness im Wortlaut:

  1. Sportservice verpflichtet sich zu einer fairen Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern und strategischen Partnern.

  2. Sportservice bestätigt Aufträge schriftlich mit dem Thema, dem Umfang der Arbeit und dem vereinbarten Honorar.

  3. Sportservice verpflichtet sich, dass Themenideen, die uns von freien Mitarbeitern angeboten werden, nicht intern oder durch Dritte realisiert werden.

  4. Alle mit freien Mitarbeitern und strategischen Partnern geschlossene Verträge sind für Sportservice bindend.

  5. Sportservice verpflichtet sich, vereinbarte Zahlungsziele von Rechnungen einzuhalten. Eingehende Rechnungen werden spätestens nach 21 Tagen angewiesen.